Dienstag, 11. Mai 2010

Amerikas dunkles Geheimnis

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Henri Nannen Preis 2010. Kategorie, Dokumentation: Katja Gloger, Jan Christoph Wiechmann, Giuseppe Di Grazia
    Für den Beitrag „Amerikas dunkles Geheimnis“, im stern erschienen, wurde ein dreiköpfiges Autorenteam des Magazins in der Kategorie Dokumentation ausgezeichnet. Die Jury war beeindruckt von ihrem Bericht, der „auf beklemmende Weise nachzeichnet, wie die USA, die wichtigste Demokratie der Welt, zu einem Folterstaat wurde; wie ein ganzer Staat auf die dunkle Seite wechselte und mit Druck und Versprechungen Menschen zu willfährigen Mittätern machte“.

    AntwortenLöschen
  2. Auch für "die beste investigative Leistung"
    Jürgen Dahlkamp, Gunther Latsch und Jörg Schmitt. In zahlreichen Artikeln haben die drei SPIEGEL-Redakteure in 2009 die "Thomas Middelhoff-Josef Esch(Ex Arcandor-Geschäftspartners)-Bank Sal Oppenheim-Connection" aufgedeckt.

    AntwortenLöschen